In der vorherigen Folge haben wir das Grundkonzept von Jürgens’ Modells untersucht, indem wir die Granulationen auf der Photosphäre untersucht und sie mit den Anodenbüscheln verglichen haben. In diesem Teil werden wir verstehen, wie die elektrische Sonne in das galaktische Gerüst passt und wie die elektrischen Sterne mit Strom versorgt werden können und welche Auswirkungen dies auf die Galaxie hat. Dieses Video basiert auf Jürgens’ Aufsätzen. Wir werden untersuchen, warum die Sonne keine Parität mit der Galaxie erreicht, welche Auswirkungen dies auf andere Sterne hat und ob die Sterne und Planeten positiv geladen sind oder nicht!